Problem - LösungFamilienrecht

Im Bereich des Familienrechts mit all seinen komplexen Besonderheiten des jeweiligen Einzelfalls (jede dritte Ehe endet heute nicht mehr durch Tod eines der Ehepartner sondern vor einem Familienrichter) steht Ihnen in der Kanzlei Scharf & Wolter außergerichtlich und vor Gericht der erfahrene Fachanwalt für Familienrecht Gernot Wolter mit Rat und Tat zur Seite.

Er vertritt Sie außergerichtlich und vor Gericht unter anderem in den Bereichen

 

  • Scheidungen

Wir gehen die notwendigen Schritte mit Ihnen durch und beraten gemeinsam, welche Punkte zu klären sind. Sie werden über alle üblichen Problemlagen aufgeklärt und entscheiden selbst, was neben der bloßen Scheidung geregelt werden soll. Auf der einen Seite gilt es, Ihre Interessen bestmöglich durchzusetzen. Auf der anderen Seite sollen nicht unnötig Konflikte geschürt werden.

  • Unterhaltsstreitigkeiten bezüglich Kindes- und Ehegattenunterhalt

Bereits anlässlich oder sogar im Vorfeld einer Trennung ist es sehr wichtig zu wissen, was einem finanziell bevorsteht. Das gilt für den, der möglicherweise zahlen muss, aber auch für den, der den Unterhalt zum Leben und zur neuen Orientierung in der Trennungszeit oder bis nach der Scheidung benötigt.

  • Sorgerechtsauseinandersetzungen

Von einzelnen Unstimmigkeiten zwischen sorgeberechtigten Eltern bis hin zur Auseinandersetzung vor Gericht mit dem Jugendamt bei drohender Entziehung des Sorgerechts. Mit langjähriger Erfahrung stehen wir Ihnen hier zur Seite und wägen mit Ihnen gemeinsam ab, welche gerichtlichen und außergerichtlichen Schritte notwendig sind. Die kompetente Auseinandersetzung mit Sachverständigengutachten vor Gericht gehört selbstverständlich dazu.

  • Regelung des Umgangs mit einem Kind

Vater, Mutter, Großeltern und andere für Kinder wichtige Personen können ihr Recht auf Umgang geltend machen. Wir helfen Ihnen, unnötige Konflikte zu vermeiden aber auch entschieden für das Kindeswohl einzustehen. Auch hier gehört die kompetente Auseinandersetzung mit Sachverständigengutachten vor Gericht selbstverständlich dazu.

  • Vermögensauseinandersetzung zwischen Ehegatten

Zugewinnausgleich, Immobilienauseinandersetzung, Haftung für Schulden u.v.m.. Hier warnen wir dringend vor irgendwelchen übereilten Aufteilungsmaßnahmen und beraten gerne und ausführlich zur sicheren Abwicklung.

  • Versorgungsausgleich im Rahmen der Scheidung und spätere Abänderung

Der Versorgungsausgleich, also der Ausgleich der in der Ehe erworbenen Altersvorsorgeanwartschaften (im Regelfall nur solche in Rentenform), ist ein ausgesprochen kompliziert geregeltes Rechtsgebiet, dessen Probleme im Detail liegen. Lassen Sie immer prüfen, ob die gerichtlichen Berechnungsvorschläge im Rahmen der Scheidung richtig sind, auch wenn Sie dort selbst ohne Anwalt auftreten. Wir beraten zudem auch über Möglichkeiten, Altentscheidungen abzuändern, z.B. weil früher Betriebsrenten in völlig unangemessener Weise zum Nachteil des anderen Ehegatten aufgeteilt wurden.